Schuldenberatung – Raus aus dem SOLL(en & Müssen)

Neue EU-Richtlinie für Bankberatung

Banken sind nach einer neuen EU-Richtlinie angehalten, Kunden, die ihren Dispositionskredit regelmäßig nutzen oder sogar überziehen, vierteljährlich zu beraten. Diese Beratung zielt in erster Linie darauf ab, auf kostengünstigere Kreditalternativen zu den teils im 2stelligen Zinsbereich
befindlichen Dispokrediten hinzuweisen.
Häufig wird nach der Bankberatung in Ratenkredite umgeschuldet: mit fester Laufzeit, fester Rückzahlungsrate und günstigerem Zinssatz. Die Erfahrung zeigt allerdings, dass nur durch die Umschuldung sich am Verhalten des Menschen nichts ändert und sich die bereits begonnene
‚Spirale ins SOLL’ oft weiter fortsetzt.
Es braucht ein ehrliches Hinschauen, Bewusstwerden des eigenen Verhaltens sowie Ausrichtung und konsequentes Handeln, welches sich ‚Schritt-für- Schritt’ in der Bewegung aus dem Soll ins Haben auch auf dem Konto zeigt.

Grenzen der Bankberatung

Die Ehrlichkeit, die es zu 100 Prozent bei der Klärung der eigenen Geldthemen braucht, kann in der Bankgeschäftsbeziehung kontraproduktiv sein. Denn sowohl die Bank als auch der Bankmitarbeiter unterliegen gesetzlichen und auch unternehmensinternen Vorschriften, die Entscheidungen
aufgrund der Zahlen – Daten – Fakten erfordern, die man aus rein menschlicher
Sicht vielleicht anders treffen würde.

Diese Informationen gegenüber der Bank könn(t)en zu einer Reduzierung des aktuellen Kreditrahmens führen, was zusätzlichen Druck für den Kunden bedeutet und den nachhaltigen Lösungsansatz erschweren kann. Häufig sind Schulden mit Emotionen verbunden, die aufzufangen und vor allem zu transformieren es Coaching- bzw. therapeutische Erfahrung benötigt, die die meisten Bankberater nicht mitbringen (können).

Brücke zwischen Mensch und Bank

MenschBank versteht sich hier als Bindeglied zwischen den gesetzlichen Regeln und Vorgaben in der Bankenwelt, hier konkret die Handhabung bei (Dispo)Krediten und den Bedürfnissen der Kunden auf rein menschlicher Ebene. Wir setzen dort an, wo die Beratungsleistung der meisten Banken aufhört und schaffen in beide Richtungen Verständnis und Kompetenzen, gesunde Geld- und Kundenbeziehungen (gerade in schwierigen Situationen) zu leben.

Gesunde Geldbeziehung lernen und leben

In dem Onlinekurs für Bankkunden unterstützen wir die Teilnehmerpraxisnah dabei, ihre eigene Geldbeziehung zu betrachten, ehrlich zu hinterfragen, welches Verhalten zu dem aktuellen (Soll)Stand geführt hat, Unbewusstes bewusst zu machen und vor allem neue zielgerichtete Handlungen für sich zu definieren und einzuhalten, damit aus der Abwärts-Spirale eine Bewegung in Richtung gesunder Finanzen geschieht.

4 Module für je 21 kraftvolle Tage

Der Kurs ist auf 3 Monate angelegt, dies entspricht dem Intervall, in dem die Banken angehalten sind, ihre Beratungsgespräche zu führen. Verstandes- und Gefühlsebene werden wechselseitig angesprochen und so geht dieser Kurs sehr tief und macht die Ursache(n) der Probleme sichtbar und gibt gleichzeitig Raum für nachhaltige und innovative Lösungen.

• schonungslose Offenheit: Bestandsaufnahme
• Wer bin ich? – Werte, Ziele, Potenziale
• Was macht mich glücklich?
• Investitionsverhalten nachhaltig gestalten

Nach dem Durchlaufen des 12-Wochen-Programms erfolgt eine Woche Reflektion, Innehalten & nach Außen gehen (z.B. nächstes Bankgespräch). Danach kann der Start in die ‚nächste Runde’ sinnvoll sein, um die Spiralbewegung ins HABEN weiter zu aktivieren. Auch sehen Sie hier, was sich schon alles in Ihre gewünschte Richtung verändert hat.

Von Mensch zu Mensch

Hilfreiche Menschen können eine wertvolle Unterstützung sein und gerade beim Thema Schulden ist es manchmal leichter, zunächst mit ,Fremden‘ als mit Freunden oder Bekannten zu sprechen. In unserer Online-Mentoringgruppe treffen Sie Menschen, die entweder schon selbst den Weg vom SOLL ins HABEN gegangen bzw. auf einem guten Weg sind und/oder Menschen, die in der Finanz- bzw. Beratungswelt zu Hause sind, entsprechende Kenntnisse zum Thema Geldbewusstsein haben und unabhängig von z.B. Ihrer eigenen Bank Ihnen beratend und menschlich zur Seite stehen.