2. Sustainable Finance Gipfel Germany

Silke Hohmuth schreibt

Seit 3 Jahren hören wir Menschen zu, teilen unsere Erkenntnisse und Gedanken und entwickeln Ideen – wie zum Beispiel die der Polibank – zu einem nachhaltigen Banking und einem menschlichen Geldwesen.

Unser Fokus sind die Menschen in der Bank: sie wollen wir unterstützen und begleiten, ein zukunftsfähiges Banking zu gestalten. Dabei sind ökologische Nachhaltigkeit, Menschenwürde, soziale Gerechtigkeit und Transparenz nach unserem Verständnis die Grundlage einer (Real)Wirtschaft, die durch die Banken mit-finanziert wird.

In der Finanzwelt gibt es hierzu einen Begriff SUSTAINABLE FINANCE – und als Mitunterzeichner eines offenen Briefes im April 2018 an die politischen Akteure in Deutschland und Europa haben wir als MenschBank e.V. uns klar dazu bekannt.

Um ein sehr Rendite getriebenes Banking, wo ‚to make more money‘ der Zweck allen Investierens geworden ist, gemeinsam zu einem Sinn-orientierten und verantwortungsvollen Banking vor der Frage ‚Wie wirkt mein Geld in der Welt?‘ zu gestalten, braucht es Dialog-Räume, in denen sich alle Akteure aus Realwirtschaft und Finanzwirtschaft, aus Wissenschaft und Politik, aus Kultur und Sozialem, die Jungen und die Alten gleichermaßen, begegnen können.  

Solche Räume entstehen gerade – und wir sind sehr dankbar all jenen, die diese Räume schaffen: beispielsweise dem Hub for Sustainable Finance Germany (H4SF), die am 25.09.2018 zum 2. Sustainable Finance Gipfel nach Frankfurt einladen. Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) und die Deutsche Börse AG arbeiten seit 2017 daran, ihre Aktivitäten im Nachhaltigkeitssektor zu koordinieren und voranzutreiben – und haben deshalb den Hub als offenes Netzwerk gegründet.

Zu jenem 2. Treffen sind wir als MenschBank eingeladen, ein Challenger Statement zu halten – und sind im Moment einfach dankbar und glücklich über diese Möglichkeit. Es werden zahlreiche Vertreter aus der Finanzwelt und der Politik, der Realwirtschaft und zivilgesellschaftlicher Initiativen vor Ort sein – und wir hoffen, die richtigen Worte zu finden, um die Herzen der Menschen zu erreichen, mutig und miteinander eine nachhaltige und menschliche Finanzwirtschaft zu gestalten, denn – und nun spannen wir den Bogen zu unseren Geldmärchen – wenn der Mensch in Ordnung ist, dann stimmt auch die Welt wieder.

Zur Einladung und Online-Anmeldung  geht es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

37 + = 39